Guides

Monster AG

Monster AG

Geschichte

Mike (Stimme von Billy Crystal) und Sully (Stimme von John Goodman) sind das Dream-Team von Monsters Incorporated. Sie arbeiten zusammen, um so viele Kinder wie möglich zu erschrecken, damit die Schreie der Kinder gespeichert und in Energie für die Stadt Monstropolis umgewandelt werden können. Sully ist kurz davor, den Rekord zu erreichen. Aber die Zeiten sind hart für die Monster - Kinder scheinen nicht mehr so ​​verängstigt zu sein, und Monstropolis hat mit einem Stromausfall zu kämpfen.

Eines Nachts entdeckt Sully, dass ein kleines Mädchen namens Boo (Stimme von Mary Gibbs) in die Monsterwelt entlassen wurde. Weil Monster glauben, Kinder seien giftig, hat Sully Angst und fragt Mike, was er mit Boo anfangen soll. Sully und Mike müssen auch die Child Detection Agency (CDA) und den bösen Randall (Stimme von Steve Buscemi) sowie den giftigen Kontakt mit Boo meiden. Sie kämpfen durch all diese Hindernisse, um Boo sicher zu ihrer Familie zurückzubringen. Unterwegs stellen sie fest, dass Lachen viel stärker ist als Schreie, was sie dazu bringt, über ihre Arbeitsweise nachzudenken.

Themen

Trennung von der Familie; Kinder als Opfer; Betrug

Gewalt

Monster Inc enthält etwas Gewalt. Beispielsweise:

  • Ein Monster kommt mit einer Socke am Körper aus dem Kinderzimmer. Der Code '2319' wird aufgerufen, Summer werden gedrückt und ein roter Alarm wird gemeldet. Mitglieder der Child Detection Agency (CDA) fliegen durch Fenster, springen auf das Monster, zerstören die Socke, heben einen Bildschirm hoch und rasieren alle Haare vom Monster.
  • Boo kommt aus einer Tüte in einem Restaurant und erschrickt alle Monster dort. Die Monster schreien, schreien und rennen vor Boo davon.
  • Roz schließt das Fenster an Mikes Fingern.
  • Sully denkt, dass Boo den Müllkompaktus durchlaufen hat. Er sieht den Müll zerquetscht, gehackt und geschnitten. Er fällt in Ohnmacht, wenn er glaubt, dass Boo drinnen ist.
  • Eine Szene zeigt ein Monster, dessen Mund am Schreiextraktor befestigt ist.
  • Randall schnallt Boo auf den Stuhl. Sie hat große Angst und schreit.
  • Randall schlägt Sully. Sully wird auch von einem Kanister getroffen.
  • Sully schlägt Randall ins Gesicht.
  • Boo springt auf Randall und schlägt ihm mit einem Schlag auf den Kopf.

Inhalte, die Kinder stören können

Unter 5

Zusätzlich zu den oben erwähnten Gewaltszenen enthält dieser Film einige Szenen, die Kinder unter fünf Jahren erschrecken oder stören könnten. Sie könnten auch Angst vor der Vorstellung haben, dass Monster in Schränken warten, um Kinderschreie zu fangen. Beispiele für Gruselszenen sind:

  • Eine Szene zeigt den dunklen Raum eines Kindes. Eulen schreien und die Schranktür öffnet sich langsam. Es gibt beängstigende Augen unter dem Bett und ein Schatten taucht über dem Bett eines Kindes auf.
  • Die Monster im Film sind gruselige Charaktere. Ein Monster benutzt seine Zunge als Springseil. Ein anderer niest Feuer. Ein Gelee-Monster fällt durch ein Pfadgitter, sodass nur seine Augen, Lippen und sein Hut oben bleiben. Randall kann unsichtbar sein. Monster setzen spezielle Zähne und Augen ein, um Menschen zu erschrecken.
  • Die Child Detection Agency (CDA) kommt mit Warnungen und Alarmen an. Dies muss möglicherweise Kindern erklärt werden.
  • Wenn Boo weint, stört die Intensität ihres Schreiens die Elektrizität. Wenn sie lacht, macht sie alle Lichter im Gebäude an und bläst die Glühbirnen an.

Vom 5-8

Einige jüngere Kinder in dieser Altersgruppe haben möglicherweise auch Angst vor einigen der oben beschriebenen Szenen.

Über 8

Es ist unwahrscheinlich, dass Kinder in dieser Altersgruppe durch irgendetwas in diesem Film gestört werden.

Sexuelle Hinweise

Dieser Film enthält einige sexuelle Referenzen. Zum Beispiel haben Mike und Celia "verliebte" Spitznamen für einander. Sie sprechen auch über einen romantischen Abend, den sie geplant haben.

Alkohol, Drogen und andere Substanzen

Keine Sorge

Nacktheit und sexuelle Aktivität

Es gibt einige sexuelle Aktivitäten in diesem Film, unter anderem wenn Mike Celia ein paar Mal küsst.

Produktplazierung

In diesem Film werden Spielsachen aus anderen Pixar-Filmen gezeigt.

Grobe Sprache

Dieser Film enthält einige grobe Sprache und Notizen.

Ideen, die Sie mit Ihren Kindern besprechen sollten

Dies ist eine animierte Komödie mit einem neuen Blick auf ein altes Thema. Kinder haben sich schon immer über Monster in ihren Schränken gewundert. Aber Monster AG zeigt uns, dass Monster unser Lachen und nicht unsere Schreie brauchen, um ihre Stadt zu stärken.

Sully und Mikes Ansichten über Kinder werden in Frage gestellt, als sie Boo treffen und versuchen, sie nach Hause zu bringen. Sie lernen, dass sie den bösen Randall und seine gruseligen Pläne bekämpfen müssen. Dabei entdecken sie bessere Möglichkeiten zur Stromerzeugung.

Die Hauptbotschaften in diesem Film handeln von der Bedeutung der Freundschaft und davon, offen für neue Ideen und Veränderungen zu sein.

Dieser Film bietet Ihnen die Möglichkeit, mit Ihren Kindern über Fragen des täglichen Lebens wie Energiequellen, Gier, Konkurrenz und Verschwörung zu sprechen.

Schau das Video: Die Monster AG - Trailer (August 2020).