Jugendliche

Gute Apps, Spiele, Fernsehsendungen, Filme und YouTube für Jugendliche

Gute Apps, Spiele, Fernsehsendungen, Filme und YouTube für Jugendliche

Warum ist die Qualität der Bildschirmzeit wichtig?

Die Qualität der Bildschirmzeit ist wichtig. Für Teenager, Gute Bildschirmqualität hat Vorteile in mehreren Bereichen. Es kann:

  • das Lernen unterstützen
  • schnelle Vorstellungskraft
  • Verbesserung des Verständnisses für reale Probleme.

Wenn Sie beispielsweise ein Blog schreiben, eine App zum Erstellen von Musik verwenden oder Kurzfilme filmen und bearbeiten, können Sie die Kommunikations-, Kreativitäts- und Problemlösungsfähigkeiten Ihres Kindes verbessern. Der Kontakt mit zuverlässigen Nachrichtenmedien kann Ihrem Kind helfen, lokale, nationale und internationale Probleme besser zu verstehen. Das Anschauen eines TEDx-Gesprächs kann Ihrem Kind helfen, etwas Neues zu lernen.

Im Gegensatz, Eine schlechte Bildschirmqualität hat nur sehr wenige Vorteile. Zum Beispiel wird Ihr Kind nicht viel von langen Zeiträumen bekommen, in denen Sie "Epic Fail" -Videos ansehen.

Es ist eine gute Idee, Ihr Kind zu ermutigen, über die Qualität dessen nachzudenken, was es sieht oder spielt. Sie können ihn fragen, warum er glaubt, dass etwas von guter Qualität ist oder nicht.

Gute Apps und Spiele für Teenager

Die besten Apps und Spiele helfen Ihrem Kind, zu lernen und sich zu entwickeln. Gute Apps oder Spiele für Teenager:

  • Kreativität fördern - zum Beispiel, indem Sie Jugendliche ermutigen, Inhalte wie Videoclips, Animationen oder Comics zu erstellen
  • zur Problemlösung anregen - zum Beispiel indem man Jugendliche durch die möglichen Ergebnisse virtueller wissenschaftlicher Experimente führt
  • Helfen Sie dabei, Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln, indem Sie beispielsweise Teenagern helfen, andere Sprachen zu lernen, oder bleiben Sie über soziale Medien mit Freunden in Kontakt
  • Unterstützen Sie die Entwicklung sozialer Kompetenzen, indem Sie beispielsweise Teenager dazu ermutigen, als Teil eines Teams in einem Multiplayer-Spiel Ziele zu erreichen.

Andere praktische Dinge zum Nachdenken umfassen:

  • Altersfreigabe - Überprüfen Sie am besten, ob die Altersfreigabe für eine App oder ein Spiel mit dem Alter Ihres Kindes im Teenageralter übereinstimmt
  • Datenschutzeinstellungen - Überprüfen Sie die Nutzungsbedingungen, um festzustellen, ob und wie Apps Daten erfassen, und stellen Sie sicher, dass Sie mit den erfassten Daten vertraut sind und wofür sie verwendet werden
  • In-App-Käufe - Sprechen Sie mit Ihrem Kind über In-App-Käufe und deaktivieren Sie die Ein-Klick-Zahlungsoptionen.

Jugendliche möchten oft die Spiele und Apps, die ihre Freunde haben. Ein Familienmedienplan kann Ihnen einige Grundregeln geben, die Ihnen dabei helfen, mit dieser Art von Einfluss von Gleichaltrigen umzugehen.

Gute Fernsehprogramme, Filme und YouTube für Jugendliche

Gute Fernsehprogramme, Filme und YouTube für Jugendliche:

  • positive Botschaften über Beziehungen, Familie und Leben haben - vermeiden Sie solche, die Gewalt oder schlechte Einstellungen gut aussehen lassen
  • Interesse an neuen Themen wecken oder das Verständnis für reale Themen verbessern
  • sind altersgemäß - zum Beispiel sind die Themen einiger Filme nicht für Teenager geeignet
  • Jugendliche ermutigen, über ihre eigenen Werte und Erfahrungen nachzudenken.

Mithilfe von Online-Rezensionen können Sie entscheiden, ob ein Film, eine App oder ein Spiel von hoher Qualität ist und pädagogische Vorteile bietet. Probieren Sie unsere Filmkritiken oder Rezensionen zu Common Sense Media aus. Verwenden Sie die australische Klassifikation, um herauszufinden, was unterschiedliche Altersklassifikationen bedeuten.