Guides

Prellungen und Blutergüsse

Prellungen und Blutergüsse

Was sind blaue Flecken und Blutergüsse?

Wenn Ihr Kind umfällt oder sich gegen etwas stößt, kann es blaue Flecken bekommen.

Blutergüsse treten auf, wenn sich Blut aus beschädigten Blutgefäßen unter der Hautoberfläche ansammelt.

Kinder bekommen die ganze Zeit blaue Fleckenvor allem an den Schienbeinen und anderen knochigen Körperteilen.

Zum jüngere Kinder, blaue Flecken sind häufig, weil sie immer noch etwas über Gleichgewicht und Koordination lernen und häufig absterben. Sie mögen auch oft Rough-and-Tumble-Spiele und klettern alles, was sie sehen!

Ältere Kinder und Jugendliche Beim Sport treten oft blaue Flecken auf.

Blutergüsse sind bei jungen Babys, die sich noch nicht drehen oder bewegen, ungewöhnlich.

In sehr seltenen Fällen sind Blutergüsse auf eine zugrunde liegende Bluterkrankung zurückzuführen, beispielsweise auf ein Problem mit der Art und Weise, wie Blut im Körper gerinnt.

Einige Medikamente können auch das Risiko von Blutergüssen erhöhen - zum Beispiel Aspirin und Ibuprofen.

Muss Ihr Kind wegen Blutergüssen einen Arzt aufsuchen?

Nein, Ihr Kind braucht wahrscheinlich keinen Arzt wegen Blutergüssen. Prellungen sind meistens kein Grund zur Sorge.

Sie sollten Ihr Kind jedoch zu Ihrem Hausarzt bringen, wenn es blaue Flecken hat, die nicht mit normalen Stößen und Stürzen in der Kindheit zusammenhängen.

Sie möchten beispielsweise Ihren Hausarzt sehen, wenn:

  • Ihr Kind scheint leichter blaue Flecken zu bekommen als andere Kinder
  • Ihr Kind hat am ganzen Körper blaue Flecken
  • Ihr Kind hat auch Blutungen aus anderen Teilen seines Körpers, wie Nasenbluten
  • Sie leiden in der Familienanamnese unter Blutstörungen oder anormalen Blutungen nach Operationen.

Behandlung von blauen Flecken und Blutergüssen

Sie können Blutergüsse und Schmerzen lindern, indem Sie sofort 10 Minuten lang Druck und einen Eisbeutel auf den verletzten Bereich ausüben.

Wickeln Sie Eisbeutel immer in eine Serviette oder ein anderes Material ein - Eis nicht direkt auf die Haut Ihres Kindes auftragen.

Es kann 7-14 Tage dauern, bis die blauen Flecken verschwunden sind. Sie ändern ihre Farbe und scheinen im Verlauf der Heilung größer zu werden.